Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


1

Stellenangebote der Stadt Bayreuth



Die STADT BAYREUTH sucht für ihr Amt für Städtebauförderung zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Techniker Hochbau (m/w)


Die unbefristete Vollzeitstelle ist nach Entgeltgruppe 8 TVöD bewertet.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
  • Mitarbeit bei der Planung, Ausschreibung und Abwicklung von Neubauten, Umbauten, Modernisierungen, Instandhaltungen und sonstigen baulichen Maßnahmen
  • Angebots-, Auftrags- und Rechnungsprüfung
  • Kosten- und Terminkontrolle
  • Überwachung beauftragter Architekten und Sonderfachleute
  • Vertragswesen (Werk-, Dienst- und Wartungsverträge)
  • Vorbereitung und Erstellung von Förderunterlagen und Verwendungsnachweisen
  • Gewährleistungsarbeiten
  • Örtliche Bauüberwachung bei öffentlichen Baumaßnahmen
  • Planung und Durchführung von Unterhaltsarbeiten an städtischen Liegenschaften
  • Unterstützung der Abteilungsleitung in baulichen und technischen Bereichen
Anforderungen:
  • Abgeschlossene Technikerausbildung im Bereich Hochbau
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Tiefbau wären vorteilhaft
  • Praktische Erfahrungen im Bereich Ausschreibung, Vergabe, Abwicklung und Abrechnung von Hochbaumaßnahmen
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie klares Analyse- und Urteilsvermögen
  • Wirtschaftliches Denken und Handeln sowie zielorientiertes Arbeiten
  • Teamfähigkeit, hohes Engagement, Selbstständigkeit, organisatorisches Geschick und Zuverlässigkeit
  • Fahrerlaubnis der Klasse B (Klasse 3 alt)
  • Gute Anwenderkenntnisse in der MS-Office-Standardsoftware
  • Von Vorteil wären auch Grundkenntnisse in fachspezifischen AVA-Programmen
Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 02.05.2015 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 10 10 52, 95410 Bayreuth
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de [5]

Die STADT BAYREUTH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Brandmeisterin/einen Brandmeister

für die Ständige Feuerwache.


Die zu besetzende Vollzeitstelle ist nach Besoldungsgruppe A 7 der Bayerischen Besoldungsordnung A bewertet. Weitere Entwicklungsmöglichkeiten sind gegeben.

Die Verwendung erfolgt im 24-Stunden-Schichtdienst (Opt-out-Regelung mit entsprechenden Ausgleichstagen) unserer Ständigen Wache.

Erwartet werden:

  • Qualifikation für den Einstieg in der zweiten Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt feuerwehrtechnischer Dienst
  • Uneingeschränkte Feuerwehrdiensttauglichkeit
  • Selbstständige Arbeitsweise, Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Konfliktfähigkeit, Teamfähigkeit, soziales Einfühlungsvermögen und Kommunikationsfähigkeit
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 13.05.2015 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 10 10 52, 95410 Bayreuth
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de [6]

Weitere Informationen:
Tel.: 0921/25-1217   Frau Jung, Personalamt
Tel.: 0921/25-3120   Herr Merkel, Leiter der Ständigen Feuerwache
Internet: www.bayreuth.de [7]

Die STADT BAYREUTH stellt zum 01.10.2016

vier Nachwuchskräfte für das Studium zum/zur
Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) in der Kommunalverwaltung


ein. Die Nachwuchskräfte absolvieren ein dreijähriges Studium mit theoretischen Studienabschnitten an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern (BayFHVR), Fachbereich Allgemeine Innere Verwaltung, in Kombination mit berufspraktischen Studienabschnitten bei der Stadtverwaltung.

Voraussetzung für die Einstellung ist u. a. die erfolgreiche Teilnahme an dem vom Bayerischen Landespersonalausschuss durchgeführten zentralen Auswahlverfahren (voraussichtlicher Termin der schriftlichen Auswahlprüfung: 05.10.2015).

Für die Zulassung zum Auswahlverfahren müssen Sie

  • Deutsche/r im Sinn des Artikel 116 des Grundgesetzes sein oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union oder von Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz besitzen oder diese bis zum Einstellungstermin erwerben,
  • mindestens die unbeschränkte Fachhochschulreife oder einen vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst als gleichwertig anerkannten Bildungsstand bzw. die Hochschulzugangsberechtigung über berufliche Fortbildungsprüfungen (Meisterprüfung oder gleichgestellte berufliche Fortbildungsprüfungen, Absolventen von Fachschulen und Fachakademien) in Verbindung mit einem Beratungsgespräch an einer bayerischen Hochschule oder an der BayFHVR erworben haben oder voraussichtlich bis spätestens zum Einstellungstermin erwerben und
  • zum Einstellungszeitpunkt grundsätzlich unter 45 Jahre alt sein.
Die Anmeldungen bzw. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

Ihre Anmeldung zum Auswahlverfahren nehmen Sie bitte bis spätestens 28.06.2015 über den Online-Antrag auf der Internetseite der Geschäftsstelle des Bayerischen Landespersonalausschusses www.lpa.bayern.de [8] vor (dort finden Sie auch ausführliche Informationen sowie Literaturhinweise zur Vorbereitung auf die Auswahlprüfung).

Für die Anmeldung zum Auswahlverfahren müssen grundsätzlich keine weiteren Unterlagen vorgelegt werden (Ausnahmen: Ausländischer Schulabschluss; Beantragung eines Nachteilsausgleichs bei der Prüfung aufgrund von Schwerbehinderung).

Weitere Informationen:
Tel.: 09 21/25-1217  Frau Jung, Stadt Bayreuth, Personalamt,
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de [9]

Die STADT BAYREUTH stellt zum 01.09.2016

vier Nachwuchskräfte für die Ausbildung
zum/zur Verwaltungswirt/in in der Kommunalverwaltung


ein. Die Ausbildung dauert zwei Jahre.

Voraussetzung für die Einstellung ist u. a. die erfolgreiche Teilnahme an dem vom Bayerischen Landespersonalausschuss durchgeführten zentralen Auswahlverfahren (voraussichtlicher Termin der Auswahlprüfung: 06.07.2015).

Für die Zulassung zum Auswahlverfahren müssen Sie

  • Deutsche/r im Sinn des Artikel 116 des Grundgesetzes sein oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union oder von Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz besitzen oder diese bis zum Einstellungstermin erwerben,
  • mindestens den qualifizierenden Abschluss einer Haupt- oder Mittelschule oder einen vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst als mittleren Schulabschluss anerkannten Bildungsstand bereits erworben haben oder voraussichtlich bis zum Einstellungstermin erwerben (der einfache Abschluss einer Hauptschule ist nicht ausreichend!) und
  • zum Einstellungszeitpunkt grundsätzlich unter 45 Jahre alt sein.

Die Anmeldungen bzw. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

Ihre Anmeldung zum Auswahlverfahren nehmen Sie bitte bis spätestens 03.05.2015 über den Online-Antrag auf der Internetseite der Geschäftsstelle des Bayerischen Landespersonalausschusses www.lpa.bayern.de [10] vor (dort finden Sie auch ausführliche Informationen sowie Literaturhinweise zur Vorbereitung auf die Auswahlprüfung).

Für die Anmeldung zum Auswahlverfahren müssen grundsätzlich keine weiteren Unterlagen vorgelegt werden (Ausnahmen: Ausländischer Schulabschluss; Beantragung eines Nachteilsausgleichs bei der Prüfung aufgrund von Schwerbehinderung).

Weitere Informationen:
Tel.: 09 21/25-1217  Frau Jung, Stadt Bayreuth, Personalamt,
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de [11]




Verweise:
[1] interner Verweis: Techniker Hochbau (m/w)
[2] interner Verweis: Brandmeister/in für die Ständige Feuerwache
[3] interner Verweis: Nachwuchskräfte für das Studium zum/zur Dipl.-Verwaltungswirt/in (FH)
[4] interner Verweis: Nachwuchskräfte für die Ausbildung zum/zur Verwaltungswirt/in
[5] E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de
[6] E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de
[7] http://www.bayreuth.de
[8] http://www.lpa.bayern.de
[9] E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de
[10] http://www.lpa.bayern.de
[11] E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de