Deutsch English Italiano Francais Chinese Czech Polski
Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Stadtbauhof sammelt zum letzten Mal Gartenabfälle

Am kommenden Samstag, 12. April, werden nochmals mehrere Sammelplätze im Stadtgebiet angefahren

07.04.14

Der Frühling steht vor der Tür und damit auch die Arbeit im hauseigenen Garten, der für die bevorstehenden Monate fit gemacht wird: Hecken stutzen, Laub wegräumen, Blumen pflanzen und vieles mehr. Dabei fällt viel Abfall an, der vom Stadtbauhof an den vergangenen Wochenenden kostenlos entsorgt wurde. Am kommenden Samstag, 12. April, findet die letzte Sammlung dieses Frühjahrs statt. 

Am 8. März beginnen die diesjährigen Frühjahrs-Gartenabfallsammlungen des Stadtbauhofs.

Die Frühjahrs-Gartenabfallsammlungen des Stadtbauhofs haben begonnen.

Dabei können maximal bis zu 2 Kubikmeter kompostierbare Gartenabfälle, wie Gehölzrückstände und Äste bis zu einer Länge von 1,50 Meter und einem Durchmesser von 15 Zentimeter, kostenlos abgegeben werden. Verpackungen aus Kunststoff oder Draht müssen vor der Abgabe entfernt werden.

Der Stadtbauhof bittet dringend darum, die Gartenabfälle nur zur angegebenen Zeit bei den bereitstehenden Sammelfahrzeugen abzugeben. Die Standorte dürfen außerhalb dieser Zeiten nicht als Ablagerungsstellen für Gartenabfälle missbraucht werden. Die Kompostieranlagen am Buchstein und Bindlacher Berg nehmen an den genannten Samstagen jeweils von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr Gartenabfälle auch in Mengen über zwei Kubikmeter – von Privathaushalten sogar kostenlos – an.

Die Sammelzeiten und -plätze der Gartenabfallsammlungen 2014 [ Download: PDF-Datei; 419 KB ]