Deutsch English Italiano Francais Chinese Czech Polski
Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


1

Stellenangebote der Stadt Bayreuth



Die STADT BAYREUTH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Veterinäramt

einen amtlichen Fachassistenten (w/m) für die Tätigkeit am Schlachtband

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, bewertet nach Entgeltgruppe 3 TVöD.

Tätigkeitsschwerpunkte sind die Fleischuntersuchung und Hygieneüberwachung. Wir suchen freundliche, leistungsfähige Kräfte, die über Qualifikation und möglichst Berufserfahrung als amtliche Fachassistenten verfügen.

Gegebenenfalls kann die Befähigung auch nach Einstellung erworben werden. Für diesen Fall sind Berufserfahrungen aus der Fleischverarbeitung bzw. Lebensmittelverarbeitung erwünscht. Die Bereitschaft zur Kursteilnahme wird vorausgesetzt.

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 14.02.2015 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 101052, 95410 Bayreuth
E-Mail: Personalamt@stadt.bayreuth.de   


Die STADT BAYREUTH beabsichtigt, zum nächstmöglichen Zeitpunkt

die stellvertretende Leitung des Amtes für Wirtschaftsförderung

neu zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die nach Entgeltgruppe 12 TVöD bewertet ist.

Die Stadt Bayreuth ist in Oberfranken bzw. Nordbayern aufgrund der herausragenden Standortbedingungen eines der wirtschaftlichen Leistungszentren. Eine international erfolgreiche Universität, Forschungseinrichtungen und zahlreiche High-Tech-Unternehmen haben dazu beigetragen, dass der Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Bayreuth diese Position weiter ausbauen konnte und eine dynamische Entwicklung aufweist.

Diese Standortentwicklung soll auch künftig durch geeignete Strategien und Maßnahmen unterstützt und vorangetrieben werden. Schwerpunkte hierbei sind die Betreuung der bestehenden und die Ansiedlung neuer Unternehmen, Projektmanagementtätigkeiten und Netzwerkarbeit sowie die Schnittstellen zu regionalen und überregionalen Akteuren (Europäische Metropolregion Nürnberg, Ministerien usw.).

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Bachelorabschluss) mit wirtschaftswissenschaftlichem Hintergrund (Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsgeographie usw.)
  • Mehrjährige Berufs- und Projektmanagementerfahrung im Bereich der Verwaltung, gerne auch in der Privatwirtschaft
  • Bereitschaft zur Einarbeitung und kontinuierlichen Fortbildung im Bereich der kommunalen Wirtschaftsförderung 
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität, auch im Hinblick auf Termine am Abend und an Wochenenden
  • Sehr gutes persönliches Auftreten und hohe Kommunikationskompetenz in Wort und Schrift
  • Führungskompetenz und Moderationserfahrung

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinn des SGB IX sind erwünscht.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 06.02.2015 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 10 10 52, 95410 Bayreuth
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de


Die STADT BAYREUTH sucht für ihr Amt für Informationstechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt


eine Systemadministratorin/einen Systemadministrator.

Die unbefristete Vollzeitstelle ist nach Besoldungsgruppe A 11 der Bayerischen Besoldungsordnung A bzw. Entgeltgruppe 10 TVöD bewertet.

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen:

  • Konfiguration von PCs und anderen Geräten (z.B. Drucker, Scanner usw.) sowie deren Einbindung in das Netzwerk
  • Installation und Konfiguration arbeitsplatzbezogener Softwareprodukte
  • Konzeption und Einführung neuer Fachverfahren
  • Administration von CAD-Software
  • Planung und Installation von Updates bei verschiedenen Fachverfahren
  • Virtualisierung von Softwareprodukten auf der Basis von Citrix XEN Desktop/XEN App
  • Second-Level-Support (telefonische Unterstützung und Unterstützung vor Ort)

Erwartet werden gute Kenntnisse in den Bereichen:

  • Client/Server-Umgebungen im Windows-Umfeld
  • Datenbanken auf Basis von SQL-Server
  • Thinclient/Terminalserver-Umgebungen im Citrix-Umfeld
  • Aktive Netzkomponenten
  • Netztopologien (WAN, LAN, vLAN, Netzprotokolle, Leitungstechniken)
  • IT-Sicherheit (z. B. Firewall, Backupkonzepte, Proxy)

Voraussetzungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium im Bereich Informatik oder Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern im Studiengang Diplomverwaltungsinformatik (FH) bzw. Diplomverwaltungswirt/in (FH) mit dem früheren Studienschwerpunkt Verwaltungsinformatik
  • Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise, Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Bereitschaft zur Dienstleistung auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten, Konfliktfähigkeit, Teamfähigkeit sowie soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit im Hinblick auf den regelmäßigen Kontakt zu allen städtischen Dienststellen

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind erwünscht.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 30.01.2015 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 10 10 52, 95410 Bayreuth
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de


Bei der STADT BAYREUTH ist ab 01.09.2015 die

Leitung der Städtischen Musikschule


neu zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Stelle, die nach Entgeltgruppe 13 TVöD bewertet ist.

Die Musikschule (zurzeit rund 700 Schüler/-innen) bietet ein Angebot im Vokal- und Instrumentalunterricht. Sie hat Verwaltungs- und Unterrichtssitz in einem eigenen Gebäude mit Konzertsaal.

Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Musikpädagogik bzw. ein vergleichbarer Abschluss, Führungskompetenz sowie betriebswirtschaftliches Denken, verbunden mit Kenntnissen im kommunalen Haushaltsrecht, sind erforderlich.
Wünschenswert sind eine mehrjährige Erfahrung im Musikschulbereich sowie Führungserfahrung. Zu den Aufgaben gehören u. a. die konzeptionelle Weiterentwicklung, die Durchführung von Sonderprojekten und Veranstaltungen sowie die Erteilung von Unterricht (derzeit 13 Jahreswochenstunden) im Instrumentalbereich oder im Fach Gesang. Erwartet wird eine hohe Einsatzbereitschaft, auch außerhalb der normalen Wochenarbeitszeit.

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinn des SGB IX sind erwünscht.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 20.02.2015 an:

Stadt Bayreuth, Personalamt, Postfach 10 10 52, 95410 Bayreuth
E-Mail: personalamt@stadt.bayreuth.de

Für Auskünfte steht Herr Nicolaus Richter, Direktor der Städtischen Musikschule, zur Verfügung, Tel.: 09 21/7 89 67-0; E-Mail: Nicolaus.Richter@stadt.bayreuth.de.