Deutsch English Italiano Francais Chinese Czech Polski
Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Haupteingang des Historischen Museums

Museumspädagogik

Seit 1996 ist die Museumspädagogik ein wichtiger Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit am Historischen Museum Bayreuth mit dem Ziel, seinen Besuchern die regionale Kunst- und Kulturgeschichte informativ, anschaulich und spannend zu vermitteln.

Die museumspädagogische Arbeit orientiert sich dabei an den unterschiedlichen Interessen der jeweiligen Zielgruppe und bietet ein breites Veranstaltungsspektrum von lehrplanorientiert bis spielerisch und kreativ, für Kinder und Jugendliche, Familien, Senioren, Kindergärten und alle Schularten. Dadurch eröffnet die Museumspädagogik vielfältige Möglichkeiten, das Museum und seine Geschichte altersspezifisch und generationsübergreifend zu erleben, das Verständnis für das kulturelle Erbe zu wecken und die Kreativität zu fördern.

Die museumspädagogischen Führungsangebote, die den Ausstellungsbestand und die Sonderausstellungen begleiten, werden durch entsprechende Themenführungen, Lehrer- und Erzieherfortbildungen, Workshops in der Museums- und Farbenwerkstatt sowie Lesungen regelmäßig ergänzt.

Weitere Informationen zum Museumspädagogischen Programm:


nullÜbersicht:

Startseite Historisches Museum
Dauerausstellung
Sonderaustellungen
Veranstaltungen und Aktuelles
Fayence-Sammlung Dr. Otto Burkhardt
Bernd-Mayer-Stiftung
Wilhelm-Leuschner-Gedenkstätte
Verein "Freunde des Historischen Museums"