Deutsch English Italiano Francais Chinese Czech Polski
Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Hinweise zur elektronischen Kommunikation

Die Stadt Bayreuth bietet Möglichkeiten zur elektronischen Kommunikation an. Gesetzliche Grundlage hierfür ist Art. 3a Bayerisches Verwaltungs- und Verfahrensgesetz (BayVwVfg). Danach ist die Übermittlung elektronischer Dokumente zulässig, soweit der Empfänger hierfür einen Zugang eröffnet.

Die Stadt Bayreuth hat den Zugang hierfür nach Maßgabe der folgenden technischen Rahmenbedingungen eröffnet.

Formgebundene Schreiben

Schreiben und Anträge, für die von Gesetzes wegen die Schriftform erforderlich ist (z. B. Einsprüche, Widersprüche), können nicht durch E-Mail übermittelt werden. Die Stadt Bayreuth kann aus technischen und organisatorischen Gründen zurzeit noch keine verschlüsselten E-Mails entschlüsseln und noch keine elektronische Signatur auf Echtheit und Gültigkeit prüfen. Wir bitte Sie in diesen Fällen die Briefpost zu verwenden.

Einfache formlose Schreiben

Die Übermittlung von elektronischen Dokumenten ist für den einfachen formlosen Schriftverkehr möglich.

Mailadressen

Für die elektronische Kommunikation hat die Stadt Bayreuth eine Vielzahl von E-Mail-Adressen in den städtischen Ämtern und Dienststellen eingerichtet, an die Sie Ihre elektronische Post senden können. Rufen Sie hierzu bitte unsere Übersicht der Ämter von A - Z auf. Dort finden Sie die jeweils einschlägigen E-Mail-Adressen der städtischen Dienststellen.

Dateiformate

Die Stadt Bayreuth nimmt Dokumente in folgenden Dateiformaten entgegen:

  • Textdateien im Format ANSI (.txt)
  • Rich Text Format (.rtf)
  • Word für Windows Version 6 (.doc)
  • Word für Windows Version 97 (.doc)
  • Word für Windows Version 2000 (.doc)
  • Word für Windows Version 2003 (.doc)
  • Word für Windows Version 2010 (.docx)
  • Excel für Windows Version 97 (.xls)
  • Excel für Windows Version 2000 (.xls)
  • Excel für Windows Version 2003 (.xls)
  • Excel für Windows Version 2010 (.xlsx)
  • Power Point für Windows Version 97 (.ppt)
  • Power Point für Windows Version 2000 (.ppt)  
  • Power Point für Windows Version 2003 (.ppt)  
  • Power Point für Windows Version 2010 (.pptx)
  • Portable Data File (.pdf)
  • Joint Photographic Expert Group (.jpg)
  • Graphics Interchange Format (.gif)
  • Tag Image File Format (.tif)
  • Bitmap Pictures (.bmp)

Weitere Formate sind nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Empfangsstelle zulässig. In allen zulässigen Formaten dürfen keine automatisierten Abläufe oder Programmierungen (sog. Makros) verwendet werden. Benutzen Sie abweichende Dateiformate, so kann die Mail nicht bearbeitet werden. Bitte beachten Sie, dass diese Liste laufend aktualisiert wird.

Hinweis bei Verwendung von Microsoft Outlook als Mailclient:

Bei Verwendung des Outlook-Rich-Text-Formates als Mailformat kann es zu Übertragungsfehlern kommen, die dazu führen, dass diese Mails vom Empfänger nicht mehr gelesen werden können. Bitte verwenden Sie unter Microsoft Outlook und Outlook Express das "Nur-Text"- oder das "html"-Format.

E-Mails werden nur bis zu einer Größe von fünf Megabyte (incl. Anhänge = Attachements) angenommen.

Dateien in den oben genannten Formaten können durch Komprimierungsprogramme in den Dateigrößen verringert (gepackt) werden. Komprimierte Dateien nimmt die Stadt Bayreuth nur als ZIP-Archive (.zip) entgegen.

  • Spezielle Richtlinien bei der Kommunikation mit dem Hochbauamt der Stadt Bayreuth [Download: PDF-Datei]

Elektronische Dienste und Formulare

Die Stadt Bayreuth bietet Online-Dienste im Internet an. Diese sind bevorzugt zu verwenden.

Regeln für Angebote Dritter

Diese Hinweise gelten nur für die Kommunikation mit der Stadt Bayreuth und nicht für Verweise auf Angebote Dritter wie zum Beispiel anderer Behörden.

E-Mail nicht verarbeitbar

Sofern eine E-Mail nicht verarbeitbar ist, werden Sie durch den Empfänger darüber informiert. Dieser Fall kann zum Beispiel durch Computerviren, allgemeine technische Probleme oder Abweichungen von den vorstehenden technischen Rahmenbedingungen ausgelöst werden.

    1
 

Sollten Sie Fragen zur elektronischen Kommunikation mit der Stadtverwaltung Bayreuth haben, wenden Sie sich bitte an:

Stadt Bayreuth - Amt für Informationstechnik
E-Mail: EDV@stadt.bayreuth.de 
Tel.: (09 21) 25 13 92

 
1   1